Achtsamkeit mit Hund

⭐️“Ein Moment“⭐️

 

Macht Euch eine Tasse von Eurem Lieblingstee, Kaffee mit Zimt, oder eine heiße Schokolade. ☕️ Wer mag, macht sich leise seine Lieblingsmusik an.🎼

Dann macht es Euch auf dem Boden oder auf der Couch kuschelig und setzt Euch zu Eurem Hund. Ihr könnt ihn sanft kraulen, einfaches Kontaktliegen reicht aber auch.

Und dann genießt diesen Moment ganz bewußt, ohne etwas anders zu machen. 🧡

 

 

„Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein. Auf Tannenzweig und grünem Kranz, umwirbt er uns im Flammentanz und zieht mit weihnachtlichem Glanz in unsere Herzen ein.“ (Anika Menger)

Unsere letzten Beiträge

Auf den Wegen bleiben

Sollte sich mein Hund auf den Spaziergängen auf dem Weg aufhalten?   In diesem Podcast erklärt dir Sara warum es wichtig ist das der Hund

Weiterlesen »

Dummy Training

Auf geht‘s ins Dummy Training! Fragen über Fragen…. Was ist Dummyarbeit eigentlich genau? Gibt es Anforderung an mich und/oder an meinen Hund? Welche Ausrüstung brauche

Weiterlesen »